Willkommen bei Crazy Pictures

 

Hier gibts Landschafts und Konzertfotos

Last Update: 17.10.2018

 

Ich suche DRINGEND eine Wohnung im Landkreis Esslingen

 

Hallo liebe Vermieter,

 

ich bin 34, Single, kinderlos, Nichtraucherin, hochsensibel, Vegetarierin, Minimalistin und Aspergerautistin.

 

Aufgrund meiner Behinderung bin ich nicht arbeitsfähig und bekomme Grundsicherung.

 

Das bedeutet allerdings NICHT das ich asozial bin und den ganzen Tag mit Bier und Chips vor der Glotze sitze.

 

Ich trinke grundsätzlich keinen Alkohol, lebe glücklich ohne Fernseher und mag überhaupt keine Chips. ( esse grundsätzlich nichts mit Glutamat drin )

 

Hoppla ich pass wohl so gar nicht in das Klischee ;-)

 

Zu meinen Interessen zählen kochen ( gesunde Ernährung ist mir wichtig ), backen ( industriezuckerfrei ), lesen, selbst Texte verfassen, wandern, fotografieren, Mittelaltermärkte, meditieren und meine beiden Hundeomis die gerne miteinziehen möchten ( leider alt und krank)

 

Beide sind erzogen, stubenrein und haftpflichtversichert. Vorhandene Hunde im Haus sind kein Problem. Häufchen werden selbstverständlich aufgesammelt.

 

Sie haben bei mir folgende Vorteile

 

  • Miete ist durchs Amt gesichert und kann von dort auch direkt an Sie überwiesen werden.

  • keine Schulden

  • keine Suchterkrankung

  • kein Eintrag in Schufa oder Führungszeugnis

  • keine Partys oder sonstige Lärmbelästigung

  • kein fragwürdiger Besuch

  • kein zumüllen der Wohnung

  • ich trenne meinen Müll anständig

  • die Kehrwoche wird zuverlässig und gründlich gemacht

 

Ich würde mich als hilfsbereiten, naturverbundenen, ruhigen, ordentlichen und eher zurückgezogenlebenden Menschen bezeichnen.

 

Wieso ich eine Wohnung suche ?

 

Ich habe von 2009 – 2016 in Esslingen am Neckar gewohnt. Diese wunderbare Wohnung musste ich leider wegen Eigenbedarf der Vermieter verlassen.

 

Da der Wohnungsmarkt eine Katastrophe ist, hab ich leider erstmal nichts gefunden und 1 Jahr und 7 Monate in einem Wohnwagen gelebt. ( das war die Hölle )

 

Seit Juni 2018 wohne ich in Blaustein im Alb Donau Kreis. Happy End ? Schön wärs!

 

Ich bin hier totunglücklich und hab furchtbares Heimweh. Esslingen war mein Zuhause. Ich war angekommen und habe es zum ersten Mal im Leben geschafft ein soziales Netz aufzubauen. Ich hab einfach gespürt „hier gehör ich her“.

 

Das dass weggebrochen ist, ist bis heute ein Alptraum für mich. Mein gewohnt-geliebtes Umfeld fehlt mir sehr. Die Menschen mit denen ich jahrelang befreundet war, fehlen mir. Meine Lieblingsplätze … einfach alles.

 

Wenn ich schon nicht in Esslingen direkt wohnen kann, dann wenigstens irgendwo im Landkreis.

 

Auf jeden Fall möchte ich so schnell wie möglich wieder zurück und bitte sie daher von ganzem Herzen: bitte bitte geben sie mir eine Chance.

 

Zudem lebe ich hier nicht alleine sondern in einer Zweier-WG. Auch wenn ich mich mit meiner Mitbewohnerin ganz gut verstehe, ist die Situation für mich als Autistin … sagen wir suboptimal. Es fällt mir schwer mich hier frei und ungezwungen in der Wohnung zu bewegen. Das stresst mich sehr. Ich brauche einfach was eigenes.

 

Wenn sie noch unsicher sind, lade ich sie gerne auf ein Stück selbstgebackenen Kuchen und eine Tasse Tee zu mir nach Blaustein ein.

 

So können sie sich vor Ort direkt überzeugen wie ich lebe und mich persönlich kennenlernen.